Über uns

Das Forum Alte Synagoge Mühlhausen e. V. ist ein im Herbst 2018 gegründeter Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die ehemalige Synagoge in Mühlhausen / Mittelfranken zu erwerben, sanieren zu lassen und in eine Gedenk- und Bildungsstätte sowie in einen Kulturraum umzugestalten.

Wir sind eine Gruppe von geschichtsinteressierten Mühlhausenern, Angehörigen und Freunden der jüdischen Gemeinde Erlangen und Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung, denen die Erinnerung an die jüdische Vergangenheit in unserer Region ein wichtiges Anliegen ist.

Wir knüpfen unmittelbar an die herausragende Arbeit des 2013 verstorbenen Johann Fleischmann an, der sich jahrzehntelang um die Erforschung und Dokumentation der Geschichte der jüdischen Landgemeinden an Aisch, Aurach, Ebrach und Seebach verdient gemacht hat.